Die derogatorische Kraft des Bundesrechts

 

Grundsätzlich geht gemäss Art. 49BV Bundesrecht kantonalem Recht vor.

Kompetenzkollision (Bund vs. Kanton)

Wenn der Bund und der Kanton Kompetenzen zum gleichen Thema haben.

Normkollision (Bundesgesetz vs Kantonsgesetz)

Wenn das gleiche Thema von Bund und Kanton anders geregelt wird (andere Gesetze)

 

Bundesrecht vs Kantonsrecht

  1. Art. 49 – Vorrangregel (wenn keine Kompetenzwidrigkeit vorherrscht)
    Bundesgesetz vor Kantonsgesetz.
    Art. 190 – Bundesgesetz immer vor Kantonsgesetz (auch bei Kompetenzwidrigkeit)
  2. Ausn. Kantonsgesetz ausnahmsweise vor Kompetenzwidrige Verordnungen des BR
  3. Ausn. Ausn. Kompetenzwidrige Verordnungen des BR trotzdem vor Kantonsgesetz (wenn Verordnung auf kompetenzwidrigem Bundesgesetz gestützt ist)

 

Kompetenz- und Normkollision zwischen Kanton und Bund

Kantonsgesetz nichtig

Kompetenz aber nicht Normkollision zwischen Kanton und Bund

Kantonales gesetz keine Wirkung

 

Derogatorische Kraft des Bundesrechts Staatsrecht # 6
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.